Ideal für Ihre „Office Cloud“ oder Ihr „Smart Home“!

SYNTAXYS stellt Ihnen einen kostenlosen DynDNS-Dienst zur Verfügung, mit dem Sie Ihr Büro- oder Heimnetzwerk über eine feste Adresse erreichen können.

Bitte beachen Sie folgende Gegebenheiten zu diesem Angebot:

  • Hostname und Passwort werden per Zufall generiert und können nicht geändert werden.
  • Die Nutzung erfolgt anonym, Sie müssen keine persönlichen Angaben machen.
  • Hostadressen, die nicht wenigstens 1x pro Monat ein Update der IP-Adresse erhalten, verfallen automatisch. Sie können sich per Email daran erinnern lassen, bevor der Hostname wegen Inaktivität gelöscht wird.
  • Es erfolgt derzeit lediglich ein Recource Record vom Typ "A", das Update der IP-Adresse liefert der primäre Nameserver sofort aus und im Rest der Welt steht es in der Regel innerhalb 5 Minuten zur Verfügung.

Hinweis zum Update der IP-Adresse:
Da in der Zonendatei keine Wildcards für die Hauptdomain angelegt sind, kann die erste Propagation nach dem Anlegen des Hosts bis zu 24 Stunden dauern. Das ist jedoch nicht ungewöhnlich beim Anlegen neuer Domains oder Subdomains.
Die nachfolgenden Updates der IP werden dann in der Regel innerhalb weniger Minuten bekannt gemacht.

r4h3nuba.vn7.de

  • Aktualisierungslink, z. B.:
    https://vn7.de/dns/update?host=<username>&pass=<pass>&domain=<domain>&ip=<ipaddr>
    Die korrekten Platzhalter entnehmen Sie bitte dem Handbuch Ihres Routers.
  • Domain für die Aktualisierung: vn7.de
  • Benutzer für die Aktualisierung: r4h3nuba
  • Passwort für die Aktualisierung: buh9n2h2

Tipps zum Service

  • Das Domain-Update mit manchen Routern (z. B. FRITZ!Box) ist nur per "http" und nicht per "https" möglich. Wenn Sie auf eine verschlüsselte Übertragung Ihrer DynDNS-Zugangsdaten Wert legen, sollten Sie eine spezielle DynDNS-Software wie z. B. DirectUpdate (Windows) oder RealDNS (Mac OS X / iOS) probieren.
  • Wenn Sie eine eigene Domain betreiben und die Einstellungen im DNS selbst vornehmen können, dann setzen Sie einfach eine Subdomain als kanonischen Namen (Alias) für den DynDNS-Hostnamen bei uns,
    z. B.: hostname.meine-domain.tld. CNAME r4h3nuba.vn7.de.
    Falls Ihr DynDNS-Hostname doch mal verloren gehen sollte, brauchen Sie nur einen neuen registrieren und diesen als Alias im DNS konfigurieren.
  • Auf Wunsch können Sie auch einen eigenen Hostnamen und/oder spezielle RR-Einträge setzen lassen, die dann dauerhaft gespeichert sind. Solche Wartungsarbeiten sind jedoch kostenpflichtig und werden auf Basis des aktuellen Stundensatzes berechnet. Bitte fragen Sie die Kosten per Email an.